Krokusblütenfest in Husum

Elke Baum   *   Kunsthandwerker-Agentur
Theodor-Storm-Straße 8   *   22946 Trittau
Tel. 04154 - 2037   *   Fax 04154 - 85491

Rückschau

Ein grandioses Krokusblütenfest trotz verblühter Krokusse am Wochenende

Aussteller und Besucher strahlten um die Wette: Tausende von Gästen aus nah und fern genossen in Husum ein buntes Wochenend-Programm mit insgesamt 57 Kunsthandwerkern und Händlern auf dem Schlosshof und im Seitenflügel des Schlosses bei sonnig warmen Frühlings- temperaturen.
Ausgelassen fröhlich tanzten sie zu Teddys maritimen Klängen und lobten immer wieder seine wunderbare Stimme. Teddy, der letzte Troubadour und ich kennen uns schon 25 Jahre, und wo er auftritt besuchen ihn seine Fans.

Niemals hätte ich 2002 gedacht, dass ich einmal an der Nord- und Ostseeküste Kunsthandwerkermärkte organisieren würde, wenn uns nicht die Husumer Hafen GmbH zu ihren großen Veranstaltungen als eigenständige Organisatoren von Kunsthandwerkermärkten mit hinzugenommen hätte. Damals arbeitete ich noch als Angestellte in einem mittelständischen Betrieb in Trittau, und Töpfer Manfred Krause organisierte Kunsthandwerkermärkte an der Nord- und Ostseeküste in Eckernförde, Kappeln, Husum, St. Peter Ording, Sylt u.a. Deshalb tat es mir auch leid, dass wir ihm keinen Standplatz kurzfristig an diesem Wochenende auf dem Schlosshof anbieten konnten. Wir waren schon lange vor diesem Termin auf den Meter ausgebucht. Aufgebaut werden dürfen unsere Stände erst ab 5 Meter von der Schlosswand und damit verlieren wir leider viel Platz.

Die Krokusblüte fand nur noch auf der Leinwand statt
Die Krokusblüte fand nur noch auf der Leinwand statt

Im Schlosspark hatten die Hauptveranstalter eine große Fotoleinwand aufgestellt wie der Schlosspark hätte ausgesehen, wenn die Krokusblüte nicht schon durch den milden Winter bedingt verblüht gewesen wäre. Doch fröhlicher und ausgelassener hätte die Marktstimmung nicht sein können. Schon am Samstagmorgen um 10.00 Uhr strömten die Besucher auf den Schlosshof. Hier wieder eine kleine Videodokumentation von unserem Markt am Samstagmittag.

Am Sonntag wurde es dann so voll, dass sich die Besucher nur noch durch Husum und über unseren Schlosshof schoben.

Kunsthandwerker wie Andrea Schwarze mit handbemalten Seidenschals, Renate Strauß mit bemalten Glaseiern, unsere Töpfereien Ingrid Cordsen aus Kellinghusen und Gretl Langner aus Husum oder Thomas Nolte aus Lüchow mit den Getränkehaltern aus Holz waren mit ihren Umsätzen mehr als zufrieden. Auch Kathrin Lamprecht aus Dallgow mit Dekorationen für Ostern und Haus und Garten, der Gürtelmacher Stellwag-Witt und viele andere strahlten mit den frühlingshaften Temperaturen um die Wette. Ein "Danke schön" an die Husumer Hafen GmbH ... ohne Euch wäre ich tatsächlich in Trittau geblieben und viele schöne Touristenmärkte hätten wir nie organisiert.

Am Sonntag wurde es sehr voll
Fülle am Sonntag

Jetzt freuen wir uns erst einmal mit allen Ausstellern auf den Österlichen Frühlingsmarkt am 12. und 13. April um die Trittauer Wassermühle. Es wäre nicht auszudenken, wenn wir ein gleich gutes Frühlingswetter bekämen. Dann klingeln die Kassen bis Husum. Nur Teddy muss heute erst einmal ins Krankenhaus. Wir alle wünschen ihm alles Gute.

Ihre
Elke Baum